Frauen I gegen Fahne erfolgreich

Leider keine Punkte im Jugendbereich

Ergebnis 0 : 2,034 – Unsere weibliche Jugend F muss weiter auf den nächsten Saisonsieg warten. Auf eigener Strecke gab es zum letzten Wettkampf in diesem Jahr eine Niederlage. Die Gäste aus Stedesdorf konnte einen knappen Vorsprung von zwei Schoet ins Ziel retten. Unsere Jüngsten bleiben somit auf dem fünften Tabellenplatz.
Ergebnis 0 : 4,059 – Gegen Westeraccum gab es eine überraschend deutliche Niederlage für unsere weibliche Jugend E. Die Gäste hatten den besseren Start erwischt und konnten diesen Vorsprung dann auch ins Ziel bringen. Die Tabellenführung musste man leider an Bensersiel abgeben.
Der Wettkampf der männliche Jugend E wurde auf Wunsch von Utarp-Schweindorf verlegt.

Frauen I (4er) entscheiden das Derby für sich

Ergebnis 4,060 : 0 – Die positive Heimbilanz konnte gegen Fahne weiter ausgebaut werden. Die Gäste konnten zwar mit dem Holzkloot die Begegnung offen gestalten und gewannen hier mit 63 Metern. Unsere Gummigruppe sorgte aber mit einen Vorsprung von fünf Schoet für die Entscheidung. Auf einem gutem vierten Platz beendet man das Boßeljahr.
Ergebnis 0 : 2,011 – Mit zwei Punkten ging unsere Frauen Mannschaft auf die Heimreise. Auch die Fulkumer konnten die Siegesserie unserer 4er-Gruppe nicht stoppen. Doch es blieb bis zum Schluss spannend. Die Gastgeber machten zwar nur wenige Fehler, diese hat unsere Mannschaft am prompt ausgenutzt. Man überwintert auf dem ersten Tabellenplatz.

Ergebnis 0 : 0,83 – Knapper Punktgewinn für unsere Frauen II. In der Landesliga war einen spannende Partie gegen Mamburg erwartet worden. So kam es letztlich auch. Die Gäste bewiesen wieder mal, dass sie auf dieser Strecke sehr gut zurecht kommen. Erst der letzte Wurf entschied über Sieg oder Unentschieden. Diesmal hatten unsere Werferinnen das bessere Ende für und konnten sich noch über einen Punktgewinn freuen.
Ergebnis 0 : 4,086 – Die erhoffte Überraschung gegen Westeraccum blieb aus. Die Gäste bewiesen, dass sie auch mit engen Kurven umgehen können. Der Tabellenführer agierte vom Start weg souverän und baute kontinuierlich einen kleinen Vorsprung auf. Dieser war auch bis zum Ziel für unsere Mannschaft nicht mehr einzuholen.

Männer II verlieren knapp in Eversmeer

Der Wettkampf der Männer I musste aufgrund eines Feuerwehreinsatzes verlegt werden.

Ergebnis 1,118 : 0 – In Eversmeer gab es für unsere Männer II eine vermeidbare Niederlage. Unsere Holzgruppe konnte einen knappen Vorsprung ins Ziel bringen. Dieser sollte aber nicht ausreichen. Eversmeer überzeugte in der Gummigruppe und baute einen drei Schoet Vorsprung auf. In der Addition blieben somit beide Punkte in Eversmeer.

Ergebnis 5,123 : 0 – Auch unsere Männer III Mannschaft konnte sich nicht über Punkte freuen. Westeraccum spulte souverän sein Programm ab und konnte somit in beiden Mannschaftsteilen Siege einfahren. Westeraccum zog somit in der Tabelle an unserer Mannschaft vorbei.

Kommentare sind geschlossen.