Frauen I erobern Tabellenspitze

Männliche Jugend F fährt ersten Sieg ein 

Für unsere weibliche Jugend F hat es am Samstag leider nicht zu einem Punkt gereicht. Im Westerburer Polder war die Mannschaft aus Bensersiel zu stark. Bensersiel konnte sich durch diesen Sieg auf den dritten Tabellenplatz vorrücken, da Esens/Moorweg ihr Heimspiel gegen Tabellenführer Utarp/Schweindorf verlor. Unsere Mädels stehen mit bisher 2 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz.
Auch die weibliche Jugend E konnte an diesem Wochenende nicht punkten. Auf neutraler Strecke in Ostbense musste man sich Westeraccum klar geschlagen geben. Der Tabellenführer gab vom Start weg den Ton an. Durch die erneute Niederlage bleibt unsere Mannschaft leider auf dem letzten Tabellenplatz. Westeraccum konnte mit dem Sieg die Tabellenführung verteidigen.
Erfolgreicher verlief der Samstag für unsere weibliche Jugend A. In Nenndorf konnten sie mit 4 Schoet gewinnen. Mit diesem Auswärtserfolg konnte man auch in der Tabelle einen Sprung nach oben machen. Nun ist man auf dem 3. Tabellenplatz. Der bisherige Saisonverlauf ist zufriedenstellend. Zwei Siege und eine Niederlage ist die bisherige Bilanz.

Die männliche Jugend F konnte an diesem Wochenende auch einen Sieg einfahren. Auf eigener Strecke konnten sie am Samstagmorgen mit 2 Schoet und 47 Metern gegen die Gäste aus Blomberg gewinnen. Nach 3 punktlosen Spieltagen konnte man nun also gleich doppelt Punkten. Hierdurch hat man mit den Gästen auch die Postionen in der Tabelle getauscht.
Die männliche Jugend E hat das “Kleine Derby” am Samstag leider verloren. Die starke Utgaster Mannschaft stellte gleich in der ersten Runde die Weichen auf Sieg. Bereits nach zwei Runden waren sie mit 3 Schoet in Front. Bis zur Wende änderte sich daran allerdings nicht mehr viel. Erst im Schlussspurt konnten sie noch 2 Schoet erkämpfen. Am Ende hatten sie somit einen Vorsprung 5 Schoet im Ziel.
Die männliche Jugend A hat an diesem Samstag ihren Begegnung verschieben müssen.

Frauen II rutschen auf Abstiegsplatz ab

In der Kreisliga konnte unsere Frauen I Mannschaft sich die Tabellenspitze zurück erobern. Gegen Blomberg II konnten sie einen deutlichen Heimsieg einfahren. In beiden Gruppen konnte man mit jeweils 4 Schoet gewinnen. Im Ziel waren es in der Addition dann insgesamt 9 Schoet. Da Esens/Moorweg die erste Niederlage der Saison in Eversmeer einstecken musste, konnte unsere Frauen auf den 1. Tabellenplatz springen.
In Westeraccum gab es für unsere zweite Mannschaft leider nichts zu holen. Mit 3 Schoet und 96 Metern konnten die Gastgeber die Punkte verteidigen. In der Tabelle hat sich allerdings fast nichts getan. Beide Mannschaften stehen nach diesem Spieltag noch an gleicher Stelle. Westeraccum ist weiterhin dritter und unsere Mannschaft steht mit 2 zu 8 Punkten auf Platz 6.

In der Landesliga mussten unsere Frauen II eine deutliche Niederlage beim Aufsteiger Theener einstecken. Die Gastgeber erwischten einen hervorragenden Tag. Jeder Wurf passte. Dementsprechend lief es für die Aufsteiger auch rund. Auf der Betonpiste fehlte für unsere Mannschaft das nötige Glück. Im Ziel war der Sieg eventuell etwas zu hoch, aber völlig verdient für die Aufsteiger. Unsere Damen müssen nun unbedingt wieder punkten. Man steht leider auf dem letzten Tabellenplatz.
Bei unserer zweiten Mannschaft läuft es im Moment nicht besser. In der Kreisklasse setzte es eine erneute Niederlage. Gegen Dunum/Brill musste man sich mit knapp 2 Schoet geschlagen geben. Die Gäste konnten eine durchweg gute Leistung auf die Strecke bringen. Die Fehler unserer Damen haben sie genutzt. Dunum sprang mit diesem Sieg auf den zweiten Tabellenplatz, während unsere zweite Mannschaft weiterhin die Rote Laterne inne hat.
Die Dritte Mannschaft konnte ebenfalls keine Punkte vermelden. Gegen den bis dato Tabellenzweiten verlor man knapp mit nur einem Schoet. Zwischenzeitlich waren sie sogar 5 Schoet hinter. Nach und nach konnte man den Rückstand verkürzen. Doch leider reichte es im Ziel nicht ganz zu einem Punkt. Zu diesem fehlten nur 12 Meter. Neuharlingersiel hat mit diesem Sieg natürlich die Tabellenspitze übernommen. Unsere dritte Mannschaft rutschte auf den vierten Tabellenplatz ab.

Männer I verlieren Derby gegen Utgast

Eine ziemlich bittere Niederlage musste unsere Männer I Mannschaft am Sonntag verkraften. Gegen den Nachbarn aus Utgast war bei beiden Mannschaften eine gewissen Anspannung zu spüren. In einer wirklichen sehr fairen Begegnung konnten sich die Gäste letztlich durchsetzen. Die Gäste konnten in Holz I und Gummi II den nötigen Vorsprung für den Sieg ins Ziel bringen. Unsere Gruppen waren sich einig: Alle kamen mit 12 Runden und 1 Werfer ins Ziel. Dies reichte leider  nicht um die Punkte in Holtgast halten zu können. Nun muss man nach der bereits zweiten Heimniederlage am Sonntag in Eversmeer unbedingt Punkten.
Für unsere zweite Mannschaft lief es dagegen bedeutend besser. Mit 7 Schoet konnten sie gegen die Gäste aus Utarp/Schweindorf gewinnen. Der Tabellenzweite fand an diesem Sonntag keine Mittel gegen die Gruppe von Stephan Siebelts. Mit diesem deutlichen Sieg konnte sich unsere zweite Mannschaft vom letzten Tabellenplatz verabschieden. Neuschoo hat diesen Platz nun übernommen. Für Utarp/Schweindorf II hat sich  bisher nicht viel geändert sie sind weiterhin zweite.

In Westeraccum konnten sich unsere Männer II endlich über die ersten Punkte der Saison freuen. Die Gummigruppe musste an diesem Spieltag die nötigen Schoets ins Ziel bringen, da die Holzgruppen sich auf ein Unentschieden einigten. Hier betrug der Vorsprung lediglich 12 Meter für Holtgast. Die Gummigruppe bracht noch 4 Schoet und 45 Meter ins Ziel. In der Tabelle hat sich für beide Mannschaften nicht viel getan. Westeraccum bleibt letzter, Holtgast Tabellenvorletzter.
In Dunum konnte unsere Männer III Mannschaft einen Punkt erkämpfen. Während die Holzgruppe mit 2 Schoet und 144 Metern verlor, konnte die Gummigruppe einen Sieg von 2 Schoet und 2 Metern einfahren. Ein denkbar knappes Unentschieden. Dunum fehlten lediglich 7 Meter zum doppelten Punktgewinn. Auch für diese Mannschaften ändert sich durch die Punkteteilung nichts in der Tabelle.

Kommentare sind geschlossen