Frauen I treffen auf eigener Strecke auf Eversmeer

Männliche Jugend A will zweiten Platz zurückerobern

Auf eigener Strecke trifft unsere männliche Jugend A am Samstag auf Altharlingersiel. Im direkten Duell geht’s um die Vizemeisterschaft. Nur ein Sieg würde weiterhelfen. Gewinnen die Gäste dieses Duell, sind sie sicher Vizemeister. Unsere Jungs müssen auf eigener Strecke ihren Vorteil ausnutzen.

Die weibliche Jugend F trifft auf Stedesdorf. Auf eigener Strecke sind die Favorit. Stedesdorf konnte bisher erst zwei Punkte holen. Diese holten sie gegen den Tabellenletzten Utarp/Schweindorf II. Mit einem Sieg könnte man an Westeraccum in der Tabelle vorbeiziehen, welches gegen den Tabellenführer antritt.
Unsere E-Jugend trifft auf Tabellenführer Westeraccum. Die Gastgeber sind in dieser Begegnung klarer Favorit und haben in dieser Saison erst vier Punkte abgeben müssen.
Unsere weibliche Jugend A kann auf eigener Strecke gegen Stedesdorf die Tabellenposition verbessern. Mit einem Sieg könnten sie an den Gästen vorbeiziehen und die Kreismeisterschaft in der A-Jugend perfekt machen. In Stedesdorf verloren unsere Mädels knapp. Am Samstag soll es dafür die Revanche geben.

Frauen II zu Gast in Spekendorf

In der Kreisliga kann unsere Frauen I Mannschaft einen großen Schritt in Richtung Kreismeisterschaft machen. Mit einem Heimsieg gegen Eversmeer wäre ihnen der Titel nur noch schwer streitig zu machen. Eversmeer kämpft noch gegen den Abstieg, darf aber nicht unterschätzt werden.
Unsere zweite Mannschaft hat eine schwere Aufgabe vor der Brust. In Altharlingersiel wird es nicht einfach an Punkte zu kommen. Selbst der Tabellenführer hat in Altharlingersiel deutlich verloren. Unsere Zweite hat aber in der Vergangenheit durchaus schon bewiesen, dass auswärts mit ihnen zurechnen ist.

In Spekendorf haben eigentlich beide Mannschaften nichts mehr mit dem Abstieg zu tun. Unserer Mannschaft würde bereits ein Punkt reichen, um den Klassenerhalt fix zu machen. Selbst wenn dies nicht gelingt, sollte der Vorsprung unsere Truppe auf einen Abstiegsplatz ausreichend sein.
Unsere zweite Mannschaft trifft auswärts auf den Tabellennachbarn. In Stedesdorf hat man die Chance die rote Laterne an die Gastgeber abzugeben. Auf eigener Strecke konnte Stedesdorf bisher nicht wirklich überzeugen. In Holtgast endete die Begegnung in der Hinrunde Remis.
Die dritte Mannschaft hat spielfrei.

Männer III treffen auf Tabellenletzten

In der Bezirksklasse will unsere Männer I Mannschaft den Rückenwind aus den letzten Begegnungen ausnutzen um den Tabellenzweiten aus Blersum zu ärgern. Auf eigener Strecke stehen die Chancen relativ gut. Blersum kämpft noch um die Meisterschaft und setzt daher sicherlich ebenfalls alles auf Sieg.
In Westeraccum wird es für unsere zweite Mannschaft sehr schwer. Der Tabellenführer hat auf eigener Strecke noch keinen Punkt abgegeben. Für unsere zweite Mannschaft bleibt da nur die Außenseiterrolle. Sie können also befreit aufwerfen und Westeraccum III etwas ärgern.

Unsere Männer II Mannschaft trifft auf eigener Strecke auf Roggenstede. Mit dem Heimvorteil ist man durchaus in der Lage die Gäste zu ärgern. Gelingt ein Heimsieg, dann ist ein Sprung in der Tabelle möglich. Da Utarp/Schweindorf II mit Willmsfeld auf einen starken Gegner trifft.
Ebenfalls ein Heimspiel hat unserer Männer III. Gegen Eversmeer sind sie klarer Favorit, da diese auswärts noch keine Punkte einfahren konnten. Mit einem Heimsieg kann man die Tabelllenposition gegenüber Dunum verteidigen. Alles andere als ein Heimsieg wäre wohl eine Überraschung.

Kommentare sind geschlossen.