Frauen II auch in Dietrichsfeld erfolgreich

Spitzenduell endet Unentschieden

Der Wettkampf unserer weiblichen Jugend F wurde auf kommenden Samstag verlegt.
Ergebnis 0 : 0,039 – Den erhofften Heimsieg gab es für unsere Mädels in der E-Jugend Kreisliga nicht. Im Spitzenduell gegen Bensersiel teilten sich die Mannschaften die Punkte. Beide Gruppen neutralisierten sich quasi. Bis zum letzten Wurf blieb es spannend. Bensersiel war nah dran am doppelten Punktgewinn. Mit einem kleinem Schlussspurt wandten unsere Mädels aber die knappe Niederlage doch noch ab. Von beiden Mannschaften wurde guter Boßelsport gezeigt.
Ergebnis 15,06 : 0 – In Westeraccum gab es für unsere Jungs in der E-Jugend eine erwartete deutliche Niederlage. Dennoch ist sie etwas zu hoch ausgefallen. Bis zur Wendemarke zeigten beide Mannschaften super Boßelsport. Die Gastgeber führten bis hierhin nur knapp. Danach stellten unsere Jungs das Werfen aber leider völlig ein. Dem Tabellenführer wurde es zu leicht gemacht. Entsprechend deutlich war das Ergebnis im Ziel.
Ergebnis 2,045 : 0 – In der Nachholbegegnung gegen Nenndorf gab es wieder kein Sieg für unsere Spielgemeinschaft. In Nenndorf mussten sich unsere Werfer knapp mit zwei Schoet geschlagen geben. In den engen Kurven konnten die Gastgeber ihren Heimvorteil voll ausnutzen und sicherten sich dadurch die Punkte. Weiter wartet unsere SG auf den ersten Sieg in dieser Saison.

Punktgewinn in Utarp-Schweindorf für Frauen II

Ergebnis 5,043 : 0 – Auf der Betonpiste in Theener gab es keine Punkte für unsere Frauen I Mannschaft. Die Gastgeber agierten souverän und ließen sich nicht zu Fehlern hinreißen. Sowohl mit dem Gummikloot (zwei Schoet), als auch mit der Holzkugel (drei Schoet) brachten die Gastgeberinnen Vorsprünge ins Ziel. In der Endabrechnung somit ein verdienter Sieg für Theener. Unsere Werferinnen haben durch diese Niederlage den Kontakt zu den beiden Spitzenteams abreißen lassen.
Ergebnis 12,016 : 0 – Unsere 4er Mannschaft konnte mit einer beeindruckenden Leistung die Tabellenführung verteidigen. Gegen Bensersiel warfen sich unsere Frauen I regelrecht in einen Rausch. Bereits nach wenigen Würfen war klar, dass es an diesem Tag eine deutliche Angelegenheit werden würde. Auch nach der Wende zeichnete sich keine Veränderung ab. Unsere Frauen bleiben somit Tabellenführer vor Utar-Schweindorf.

Ergebnis 0 : 1,084 – In Dietrichsfeld konnte unsere Frauen II den dritten Sieg in Folge feiern. Das heimstarke Team von „Good wat mit“ ließ sich an diesem Samstag zu Fehlern zwingen. Diese nutzte unser Team gleich aus und konnte den so erkämpften Vorsprung sicher ins Ziel bringen. Dies war bereits der dritte Sieg auf fremder Strecke. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze wuchs auf sieben Punkte an.
Ergebnis 0 : 0,75 – Am Samstag konnte unsere Zweite den ersten Punkt auf fremder Strecke einfahren. Gegen Utarp-Schweindorf zeigten sie eine konstante Leistung und ließen den Gastgeberinnen nicht davon ziehen. Im Gegenteil: Unsere Mannschaft konnte sich sogar einen kleine Vorsprung erarbeiten. Der letzte Wurf sollte somit über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Letztlich fehlten 25 Meter zum doppelten Punktgewinn. Dieses Unentschieden ist aber auch schon sehr zufriedenstellend.

Kommentare sind geschlossen