Gegen Middels steht unsere Männer I unter Druck

Kleines Derby gegen Utgast


Als einzige unserer Jugendmannschaft muss die Spielgemeinschaft am Sonntagmorgen nochmal ran, bevor es in die Winterpause geht. Auf eigener Strecke könnte man dabei die ersten Punkte in der neue Meisterrunde einfahren. Doch das wird wohl kein leichtes Unterfangen. Die Gäste konnten gegen Neuschoo zeigen, dass sie stark sind. Ein Punktgewinn am Sonntagmorgen wäre schon ein Erfolg für unsere Jungs.

Männer II gehen motiviert in die Begegnung gegen Utarp/Schweindorf

Am Sonntag trifft unsere Männer I auf Middels. Nach der deutlichen Niederlagen gegen Ludwigsdorf am letzten Spieltag ist ein Sieg Pflicht. In der letzten Saison gelang dies eindrucksvoll. Ein Sieg in ähnlicher Höhe wäre nicht nur gut für das Wurfkonto, sondern auch für das Selbstvertrauen. Doch den Gästen ist unsere Strecke nun bekannt und auch sie werden sicher alles auf Sieg setzen.

Unsere Männer II Mannschaft wird sich gegen Utarp/Schweindorf I kampflos geschlagen geben. Bereits beim letzten Aufeinandertreffen konnte man die Gäste lange in Schach halten. Entsprechend knapp war das Ergebnis. Man verlor nur mit drei Schoet. Da auch die Gummigruppe seit dem letzten Spieltag scheinbar in die Spur gefunden hat, könnte man mit einer guten Leistung den Tabellenführer etwas ärgern.

Auch unsere Männer III Gruppe darf auf eigenem Geläuf antreten. Gegen Nenndorf sind sie dennoch in der Rolle des Außenseiters. Im letzten Jahr gewann Nenndorf deutlich, doch in Nenndorf konnten unsere Männer die Sache enger halten. Ein Punktgewinn wäre schon ein kleiner Erfolg unserer Männer. Ein zweiter Saisonsieg scheint nicht unbedingt möglich.

Kommentare sind geschlossen.