Letzter Spieltag der Saison 2015/2016

Während die Jugendgruppe bereits in der letzten Woche die Saison beendet haben, steht für den Seniorenbereich erst an diesem Wochenende der letzte Spieltag an.

Frauen I empfangen zum Saisonfinale Neuschoo

Die Meisterschaft ist schon seit drei Wochen perfekt. Nun ist das Ziel, diese Saison mit einem Heimsieg zu beenden. Zu Gast ist der Tabellendritte aus Neuschoo. Unsere Damen haben in dieser Saison erst eine Niederlage verkraften müssen. Diese allerdings auf heimischem Terrain gegen Esens-Moorweg. Eine weitere Niederlage auf eigener Strecke wäre ärgerlich. Das nächste Ziel wäre der Aufstieg und die Bezirksklasse.
Im direkten Duell will unsere zweite Mannschaft die aktuelle Tabellenposition verteidigen. In Neuharlingersiel hat man noch eine Rechnung mit den Gastgebern offen. In der Hinrunde gab es in Holtgast eine Niederlage für unsere Mannschaft. Mit einem Erfolg am letzten Spieltag kann man in der Tabelle sogar noch an Fulkum vorbeiziehen, auf eigener Strecke gegen den Meister aus Westeraccum antritt.

Für unsere Landesligamannschaft wird es in der Tabelle wohl keine Verbesserung nach oben geben. Bei einer Niederlage droht man aber noch auf den achten Platz abzurutschen. Gegen Schirumer Leegmoor sollte man daher wenigsten einen Punkt holen. Das minimale Saisonziel, der Klassenerhalt, ist bereits erreicht.
Unsere zweite Mannschaft hofft noch auf eine kleine Verbesserung in der Tabelle. Dazu wird allerdings in Neugaude ein Punkt gebraucht. Auf eigener Strecke konnte man gegen Neugaude ein Unentschieden erkämpfen. Dies könnte bereits ausreichen um den letzten Tabellenplatz noch an Stedesdorf abgeben zu können. Sie müssen gegen Roggenstede antreten.
Die dritte Mannschaft darf zum Saisonende nochmal auf eigener Strecke werfen. Gegen Willmsfeld II, welches im Moment auf dem zweiten Tabellenplatz steht, will man die Saison erfolgreich beenden. Wenn man am Samstag gegen die Gelben gewinnen kann, könnte man noch bis auf den vierten Platz vorrücken in der Tabelle. Doch Willmsfeld wird selber auf Sieg werfen, damit sie ihre Tabellenposition halten können.

Männer II treffen auf Mamburg

Für unsere Männer I Mannschaft endet die erste Saison in der Bezirksklasse. Egal wie am Sonntag diese Begegnung gegen Mitaufsteiger Victorbur ausgeht, der Klassenerhalt ist gesichert. Nachdem man lange um den Klassenerhalt zittern musste, konnte man sich ein kleines Polster erarbeiten. Einzig die Punkte, die man auf eigener Strecke hat liegen lassen, sind etwas ärgerlich. Am Sonntag soll daher ein Sieg her. Wenn Utgast dann gegen Middels punktet, beendet man die Saison auf dem dritten Platz.

Die Männer II Mannschaft beendet die Saison ebenfalls auf eigener Strecke. Gegen den Tabellenzweiten Mamburg ist man auch auf eigenem Geläuf Außenseiter. In Mamburg setzte es eine deutliche Niederlage. Am Sonntagmorgen sind die Vorzeichen etwas anders. Die Gäste können noch Meister werden, wenn sie am Sonntag gewinnen und Utarp/Schweindorf patzt. Die Begegnung könnte noch entsprechend wichtig werden.
Die Männer III treffen zum Saisonfinale auf die SG Utarp/Schweindorf/Willmsfeld. Die Gäste können mit einem Sieg noch auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken und sich somit die Vize-Meisterschaft sichern. Doch auch unsere Mannen werden motiviert an den Start gehen. Mit einem doppelten Punktgewinn gegen die Spielgemeinschaft könnte man sich noch in der Tabelle verbessern.

Kommentare sind geschlossen