Männer I treffen auf Blomberg in der Bezirksklasse

Weibliche Jugend F will guten Saisonstart bestätigen

Für unsere jüngste Mannschaft heißt es am Samstag den guten Saisonstart zu bestätigen. In Utarp/Schweindorf wird es aber nicht einfach werden zu punkten. Der Vorjahresmeister gilt auf eigener Strecke als Favorit. Der Sieg aus der letzten Woche sollte unseren Mädels aber Rückenwind geben.

Unsere weibliche E muss ebenfalls auswärts antreten. In Blomberg will man den ebenfalls den guten Saisonstart bestätigen. Blomberg startet mit einer neuen Mannschaft. Diese gestaltete den Saisonstart ebenfalls erfolgreich. Einen Favoriten kann man nicht ausmachen.

In Utarp/Schweindorf will unsere E-Jugend neu angreifen. Am ersten Spieltag konnte man leider kurzfristig nicht antreten. Mit einer guten Leistung will nun in Utarp/Schweindorf überzeugen. Die Gastgeber konnte am ersten Spieltag deutlich gewinnen. Gegen Dunum/Brill gewannen sie mit 7 Schoet.
Auch unsere Spielgemeinschaft mit Bensersiel hat es gegen Westeraccum nicht einfach. Zwar hat man den Vorteil der heimischen Strecke, doch Accum überzeugte gegen Mamburg und gewann mit 14 Schoet.

Die männliche Jugend A will die Saison mit einem Sieg begrüßen.  In Neuschoo gegen Dunum/Brill soll der erste Schritt in Richtung Kreismeisterschaften gemacht werden. Für Dunum/Brill ist es ebenfalls der erste Wettkampf in dieser Saison.

Frauen II wollen gegen Schirumer/Leegmoor doppelt punkten

In der Bezirksklasse steht für unsere Frauen I ein Gastspiel in Middels auf dem Spieplan. Die Gastgeber starteten mit einem deutlichem Sieg beim Mitaufsteiger Esens/Moorweg. Vor drei Jahren war die Begegnung in Middels knapp. Damals gewann der Gastgeber mit 3 Schoet. Jetzt ist die Strecke aber bekannt. Doch Middels lies in der letzten Saison nur drei Punkte auf eigener Strecke liegen.

Unsere dritte Mannschaft trifft auswärts auf Dunum/Brill II. Dunum/Brill II ist aus der 1. Kreisklasse abgestiegen und strebt sicher den direkten Wiederaufstieg an. Dieses Vorhaben haben sie mit einem deutlichen Sieg zum Auftakt nochmals untermauert. Auch hier nehmen unsere Frauen die Außenseiterrolle an.

In der Landesliga der Frauen II steht die erste Begegnung auf heimischem Terrain an. Gegen Schirumer/Leegmoor. In der letzten Saison konnte man gegen die Gäste aus dem Kreisverband Aurich gewinnen. Diesen Sieg will man wiederholen.

Die zweite Mannschaft trifft auf den Vorjahreszweiten. Gegen Willmsfeld II hat man sich in der letzten Saison gut auf eigener Strecke präsentiert. Diese Leistung sollte man am kommenden Samstag wiederholen, dann kann eventuell ein Punkt dabei herausspringen.

Unsere neue Frauen III startet die Saison in Mamburg. Die Gastgeber zeigten in der vergangenen Saison unterschiedliche Leistungen auf eigener Strecke. Dies kann vielleicht unsere Frauen III zum Vorteil nutzen. Als Neulinge in dieser Liga sind sie für die Gegner schwer einzuschätzen.

Männer III haben zweiten Saisonsieg fest im Blick

In die neue Bezirksklassensaison startete unsere Männer I Mannschaft mit einer deutlichen Niederlagen. Spekendorf zeigte allerdings auch hervorragenden Boßelsport. Gegen Blomberg soll im Kreisderby nun der erste Saisonsieg her. Gelingt dies nicht, steht man bereits von Beginn an wieder unter Druck. Das sollte man unbedingt verhindern.

Unsere Männer II treffen am Sonntagmorgen auf Stedesdorf. Nach der deutlichen Niederlage in Roggenstede ist man nun auf Wiedergutmachung aus. Stedesdorf ist neu in dieser Liga. Die Gäste hatten am ersten Spieltag spielfrei. Auf eigener Strecke sind unsere Männer eigentlich Favorit.

Der Sieg zu Saisonbeginn sollte unserer Männer III Mannschaft Rückenwind geben. Am Sonntag treffen sie auf Blomberg. In der letzten Saison musste man sich gegen den Gast knapp geschlagen geben. Mit einer konzentrierten Leistung kann ein Punkt gegen diese Mannschaft drin sein.

Kommentare sind geschlossen