Männer IV starten in die Rückrunde

Männer II treffen auf den Tabellenzweiten

Für unsere Männer I Mannschaft steht der nächste Auswärtswettkampf auf dem Spieplan. Sie treffen am Sonntag auf Schirumer-Leegmoor II und somit erneut auf einen Aufsteiger. Die Gastgeber konnten zwei deutliche Siege auf eigener Bahn einfahren. Gegen Blersum gewannen sie mit 24 Schoet gleich am ersten Spieltag, ebenfalls deutlich war der Erfolg gegen den jetzigen Tabellenführer Münkeboe/Moorhusen mit 14 Schoet. Eine Niederlage in der Höhe wollen unsere Werfer unbedingt verhindern. Eigentlich will man gegen den Aufsteiger endlich die nächsten Punkte gegen den Abstieg einfahren. Die gastgebende Mannschaft wird ihrerseits jedoch ebenso versuchen die Punkte im Ort halten zu können.

Auch unsere Männer II stehen vor einer schweren Auswärtsaufgabe. Beim Tabellenzweiten Dunum-Brill hängen die Trauben hoch. Bisher gelang es noch keiner Mannschaft auf der kurvenreichen Strecke zu punkten. Die Leistung der Gastgeber schwankte in den Begegnungen auf eigener Bahn aber oftmals. Der einzig wirklich ungefährdete Heimsieg gelang gegen Willmsfeld. In den anderen Begegnungen war das Ergebnis relativ knapp, dennoch reichte es jeweils zu einem Sieg. Die Rollen sind daher klar verteilt. Dunum/Brill wird, wenn alles normal läuft, die Punkte einfahren. Ein Punkt für unsere Männer II wäre schon ein großer Erfolg.

In die Rückrunde startet bereits unsere Männer IV. Auf eigener Strecke wollen sie dabei den Erfolg vom Saisonstart in Bensersiel wiederholen. Gelingt ein Heimerfolg gegen die auswärts noch ohne Sieg agierenden Sieler wird man in der Tabelle auf jeden Fall auf den vierten Tabellenplatz vorrücken können. Doch sollte man die Gäste nicht auf die leichte Schulter nehmen. In Utarp-Schweindorf beim aktuellen Tabellenführer gelang den Bensersielern ein achtbares Unentschieden.

Kommentare sind geschlossen.