Runde zwei – die Zweite

Am Sonntag geht’s in der zweiten Runde des Ossi-Pokals auf eigener Strecke gegen Eversmeer. Die Begegnung vom 3. Januar musste witterungsbedingt verschoben werden. Die Vorzeichen haben sich für diese Begegnung kaum bis gar nicht verändert. Es wird am Sonntag also spannend werden.

In der C-Jugend bleibt der Gast Favorit. Die Gäste können auf eine gute C-Jugend zurückgreifen. Diese wurde in der Abschlusstabelle Vierter. Wir werden wohl mit einer gemischte Truppe antreten. Eigentlich sollten die Gäste daher diesen Punkt sicher haben.

Der zweite Punkt sollte allerdings wieder an uns gehen. Unsere männliche Jugend A konnte sich nach einer durchwachsenen Saison doch noch die Vize-Meisterschaft sichern. Am Sonntag kann man noch mal beweisen, dass man zuhause nicht zu schlagen ist.

Unsere Meistermannschaft der Frauen I ist ebenfalls Favorit. In der Saison gab es zwei deutliche Siege gegen Eversmeer, welches nur knapp nicht in die Kreisklasse abgestiegen ist. Vorteil für die Gäste ist, dass sie erst vor wenigen Wochen auf dieser Strecke geworfen haben. Dennoch ist ein Punkt in dieser Wertung für unseren Verein eingeplant.

In der Männer II Wertung wird es spannend. Im Saisonverlauf konnten unsere Männer auf eigener Strecke gegen die Mannschaft von „An’t Moor Lang“ gewinnen. Zwar nur knapp – aber ein knapper Erfolg würde ausreichen. In Eversmeer erkämpften sie ein Unentschieden. In der Abschlusstabelle ist man punktgleich. Dieser Punkt wird sicher hart umkämpft werden.

Ebenfalls spannend und mindestens genauso wichtig könnte die Männer I Wertung werden. Im direkten Duell während der Saison konnte sich unsere Männer Mannschaft nur knapp gegen Eversmeer durchsetzen. Lediglich mit 2 Schoet gewann man auf eigener Strecke. In Eversmeer setzte es eine Niederlage. Die Gäste haben auch hier den Vorteil, dass sie erst vor wenigen Wochen auf unserer Heimstrecke werfen durften. Hier wird ebenfalls ein knappes Ergebnis erwartet.

Insgesamt bleibt festzuhalten, dass diese Begegnung im Ossipokal sehr viel Spannung beinhaltet. Beide Mannschaften wollen den Einzug in die nächste Runde. Leichte Vorteile auf Grund der Heimstrecke sind sicherlich auf Seiten unseres Vereins – doch auch die Gäste kennen die Strecke.

Kommentare sind geschlossen.