Saisonfinale für Jugendmannschaften

Weibliche Jugend F will vierten Platz behaupten

Unsere weibliche Jugend A steht bereits als Kreismeister fest. Dennoch will man am letzten Spieltag noch einmal gewinnen. Gegen die A Jugend aus Eversmeer will man im direkten Duell noch einmal unter Beweisstellen, dass man zurecht in diesem Jahr den Titel des Kreismeisters einfahren konnte. Die Aussichten auf einen Erfolg sind gut, gegen diese Mannschaft hat man bisher noch nicht verloren.
Unsere E-Jugend musste in dieser Saison leider viele Niederlagen einstecken. Nur ein Unentschieden sprang bisher aus dem Saisonverlauf heraus. Gegen den Tabellenzweiten aus Dunum wird es sehr wahrscheinlich nicht viel anders werden. Zwar wirft man auf eigene Strecke. Doch leider konnte man auch hier bisher nicht überzeugen.
Mit einem Sieg am letzten Spieltag kann die weibliche Jugend F ihren Tabellenplatz absichern. In Esens-Moorweg treffen sie dabei auf eine machbare Aufgabe. Bereits ein Unentschieden würde unsern Werferinnen ausreichen, wenn Westeraccum nicht zu hoch gegen Bensersiel gewinnt. Mit diesem viertem Platz können unsere Mädels sehr zufrieden sein.

Die A-Jugend ist die einzige unserer männlichen Jugendmannschaften, die die Saison noch nicht beendet hat. Am Samstag können sie die Vize-Meisterschaft mit einem Heimsieg gegen Thunum perfekt. Nach einer spannenden Saison mit vielen Höhen und Tiefen, wäre die Vize-Meisterschaft durchaus als Erfolg zu werten.

Frauen II treffen auf den Tabellenführer

In der Kreisliga trifft unsere Frauen I Mannschaft im Derby auf Utgast. Für beide Mannschaften ist die Saison eigentlich gelaufen. Unsere Frauen stehen bereits als Kreismeister fest und Utgast kann mit drei Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze beruhigt in diese Begegnung gehen. Dennoch wollen beiden Mannschaften dieses Derby für sich entscheiden.
Ebenfalls auf eigener Strecke tritt die zweite Mannschaft an. Gegen Stedesdorf II will man den Rückstand auf die vorderen Plätze reduzieren, damit noch kleine Chancen auf eine bessere Tabellenposition hat. Voraussetzung dafür ist allerdings ein Sieg am Samstag. Am letzten Spieltag hätte man dann gegen Altharlingersiel die Chance sich noch in der Tabelle zu verbessern.

Unsere Frauen II trifft am Samstag auf Stedesdorf. Auch sie werfen zuhause. Der Vorsprung auf die Nichtabstiegsplätze beträgt drei Punkte. Damit man am letzten Spieltag nicht noch unter Druck steht, will man am Samstag gegen Stedesdorf beide Punkte einfahren. Doch auch die Gäste benötigen auch jeden Punkt um in der nächsten Saison ebenfalls überregional starten zu dürfen.
Die zweite Mannschaft kann am Samstag den Tabellenführer ärgern. Gegen Neuharlingersiel wird es auf eigener Strecke zwar schwer werden, doch mit dem Heimvorteil ist vieles möglich. Die Gäste können mit einem Sieg am Samstag die Meisterschaft in dieser Staffel perfekt machen.
Die dritte Mannschaft tritt als einzige unserer Frauen Mannschaften auswärts an. In Eversmeer kann man mit einem Sieg an den Gastgebern in der Tabelle vorbeiziehen. Beide Mannschaften haben mit der Meisterschaft nichts mehr zu tun. So kann man sich also voll auf diese Begegnung konzentrieren.

Alle Männermannschaften treten auswärts an

Unsere Männer I Mannschaft trifft am Sonntag auf Ludwigsdorf. Der Gastgeber steckt noch in ärgsten Abstiegsnöten und benötigt unbedingt beide Punkte. Doch auch unsere Männer haben noch ein Ziel. Mit allen Kräften will man den dritten Platz verteidigen. Gelingt dies kann man für Utgast und Eversmeer Schützenhilfe leisten, die beide noch mitten im Abstiegskampf stecken.
Unsere zweite Mannschaft hat am letzten Spieltag spielfrei. Mit etwas Glück kann man sich dennoch noch in der Tabelle verbessern, wenn Fulkum mit mehr als 3 Schoet gegen Utgast verliert.

Unsere Männer II Mannschaft will mit einem Sieg gegen die SG Eversmeer/Neuschoo die Tabellenposition verteidigen. Der Sieg gegen Roggenstede könnte den nötigen Rückenwind für diese Begegnung geben. Eine Verbesserung nach oben in der Tabelle ist für beide Mannschaften nicht mehr möglich.
In Nenndorf wird es wohl keine Punkte für unsere Männer II Truppe geben. Der Tabellenzweite ist heimstark und wird sich noch kleine Chancen auf die Meisterschaft ausrechnen. Nur wenn die Gastgeber Nerven zeigen, könnte unsere Männer III eine Chance haben. Gelingt sogar ein Überraschungserfolg kann man in der Tabelle weiter nach oben klettern.

Kommentare sind geschlossen.