Saisonstart für „He kummt“ Mannschaften

Unserer männlichen Jugend C steht bereits der zweite Spieltag bevor. In der Playoffrunde gab es zum Saisonstart in der letzten Woche eine Niederlage in Westeraccum. Auf eigener Strecke soll gegen Utarp-Schweindorf nun der erste Saisonsieg eingefahren werden. Ein Ergebnis von Utarp-Schweindorf gegen Blomberg vom ersten Spieltag wurde nicht gemeldet.

Alle anderen Jugendmannschaften werden am 13. Oktober in den Spielbetrieb einsteigen.

Frauen I und Frauen II wollen nachlegen

Unsere erste Mannschaft möchte den Vorteil von zwei Heimspielen zu Saisonbeginn nutzen. Bereits in der letzten Woche gelang ein Sieg gegen Westeraccum, wenn auch knapp. Gegen den Aufsteiger Eversmeer sollen nun die nächsten zwei Punkte verbucht werden. Eversmeer ist aber ebenfalls mit einem Sieg in die Saison gestartet und wir voll motiviert in das Kreisderby gehen.

Für unsere Zweite startet erst an diesem Wochenende die Saison. In Utarp-Schweindorf wartet sicherlich eine interessante Begegnung auf „Hemanns Wichter“. Die Gastgeber sind schwer einzuschätzen. Sie sind aus der Kreisliga abgestiegen und werden sicher alles auf einen direkten Wiederaufstieg setzen. Dazu müssen sie aber gerade auf eigener Strecke siegen.

Die Frauen II Mannschaft um Helma Emken konnte am ersten Spieltag der neuen Saison einen Sieg auf eigener Bahn feiern. Gegen Vorjahres-Vize Upgant-Schott konnte man einen knappen Vorsprung ins Ziel bringen. Nun ist Willmsfeld zu Gast. Die Gäste musste eine deutliche Schlappe gegen Spekendorf einstecken. Im Kreisderby werden die Karten aber neu gemischt. Beide Mannschaften werden den Sieg einfahren wollen.

In Roggenstede startet die zweite Mannschaft in die Saison. Im letzten Jahr gab es immer spannende Duelle mit dem Gastgeber. Doch in beiden Begegnungen konnten sich unsere Werferinnen durchsetzen. Zum Saisonbeginn soll es nun genauso sein. Ein Auswärtserfolg zu Saisonbeginn wäre nicht das Schlechteste.

Die Frauen III Gruppe startet in diesem Jahr in der Kreisliga. Der zweite Platz reichte zum Aufstieg. Sie dürfen auf eigener Strecke gegen den Zweiten aus der Vorjahres-Kreisliga starten. Neuschoo hatte in der abgelaufenen Saison auswärts ein positives Punkteverhältnis und wird sicher alles daran setzen auch in diesem Jahr den Titelverteidiger aus Mamburg im Nacken zu sitzen.

Männer II starten gegen Vorjahresmeister

In der Bezirksklasse trifft unsere Männer I Mannschaft Middels. In der letzten Saison gab es in Middels eine deutliche Niederlage. Diesmal möchte man wenigstens einen Punkt aus Middels entführen. In der abgelaufenen Saison präsentierten sich die Gastgeber jedoch sehr heimstark. Lediglich zwei Niederlagen mussten sie einstecken.

Zum Saisonstart bekommt es unsere Männer II mit einem Brocken zu tun. Zu Gast ist der Vorjahresmeister Utarp-Schweindorf. Die deutliche Niederlage aus der letzten Saison soll sich nicht wiederholen. Dazu ist aber eine gute, wenn nicht sehr gute Mannschaftsleistung notwendig. Die Gäste gehen als klarer Favorit in die Begegnung.

Unsere neue Männer IV Gruppe startet am Sonntagmorgen in Bensersiel in die Saison. Die Gastgeber beendeten die Saison auf dem letzten Tabellenplatz. Auf eigener Strecke konnten die Gastgeber nicht überzeugen. Unsere Mannschaft, die im letzten Jahr noch Männer III geworfen hat, hatte in den letzten Jahren immer Probleme mit der Heimstrecke der Sieler. Der Ausgang dieser Begegnung ist daher offen.

Kommentare sind geschlossen.