Frauen II wollen wieder Punkte einfahren


Weibliche Jugend mit 3 Heimbegegnungen

In der weiblichen Jugend dürfen alle drei Mannschaften auf eigener Strecke antreten. Die weibliche Jugend F trifft am Samstag auf Utarp/Schweindorf II und möchte mit einem Sieg ins Mittelfeld der Tabelle vorrücken. Bei einer Niederlage würden die Gäste an unsere Mannschaft in der Tabelle vorbeiziehen.
Die E Jugend wartet immer noch auf die ersten Punkte der Saison. Auf eigener Strecke sollen diese gegen Dunum endlich eingefahren werden. Dunum ist Tabellendritter mit einem ausgeglichenem Punktekonto. Für unsere Mädels wäre ein Heimsieg sehr wichtig für die Moral.
Die weibliche Jugend A will nachdem Auswärtssieg in Nenndorf nun nachlegen. Mit einem Heimerfolg würden sie an der B Jugend aus Eversmeer vorbeiziehen. Doch die Mädels aus Eversmeer konnten bereits des öfteren unter Beweis stellen, dass sie durchaus mit der A Jugend mithalten können.
Die männliche Jugend A hat spielfrei.
Unsere E Jugend trifft am Samstagnachmittag auf den bisherigen Tabellenletzten. In Neugaude will man die nächsten Punkte einfahren. Kann man dieses Vorhaben umsetzen, wird man sich auf jeden Fall in der Tabelle verbessern. Um auf den letzten Platz abzurutschen, müsste man schon hoch gegen die Gastgeber verlieren.
Die F Jugend wird nachdem Sieg in der vergangenen Woche sicher motiviert an den Start gehen. Gegen Mamburg möchte man natürlich am Liebsten beide Punkte einfahren. Die Gastgeber sind bisher auf dem letzten Tabellenplatz und mussten hohe Niederlagen einstecken.

Frauen II vor schwerer Aufgabe in Dietrichsfeld

In der Kreisliga hoffen unsere Frauen auf den nächsten Heimerfolg. In der letzten Saison gab es gegen Roggenstede einen klaren Heimsieg, dies soll am Samstag wiederholt werden, damit man die Tabellenführung verteidigen kann. Doch unterschätzen sollte man die Gäste nicht, die am vergangenen Spieltag gegen Roggenstede gewinnen konnten.
Die zweite Mannschaft hat spielfrei an diesem Wochenende.

In der Landesliga bekommen es unsere Frauen mit den Heimstarken Dietrichsfelderinnen zu tun. Gerade jetzt ist dazu ein ungünstiger Zeitpunkt, da man unbedingt Punkte einfahren muss. Dietrichsfeld konnte in dieser Saison bereits gegen Mamburg auf eigener Strecke gewinnen. Mut macht, dass im vergangenen Jahr unsere Frauenmannschaft wenn auch nur knapp in Dietrichsfeld gewinnen konnte.
Die zweite Mannschaft trifft auf Roggenstede. Die Gastgeber sind auf eigener Strecke in dieser Saison noch ungeschlagen. Das Ziel für unsere 2. Mannschaft wird sicher sein, einen Punkt aus Roggenstede mitnehmen zu können. Dies wäre dann der erste Punkte, den man auf fremder Strecke holt. Kann man auch an diesem Wochenende nicht punkten, werden die anderen Mannschaften davon ziehen.
Die dritte Mannschaft will die knappe Heimniederlage gegen Neuharlingersiel wieder gut machen. In Neugaude will man gleich am nächsten Spieltag die nächsten zwei Punkte einfahren. Mit einem Sieg könnte man wieder an Dunum/Brill II vorbeiziehen, da diese Mannschaft am Wochenende spielfrei hat.

Männer I wollen in Eversmeer punkten

In der Bezirksklasse liegt nun die volle Konzentration auf Eversmeer. Auf der Strecke in Richtung Eversmeer will man möglichst Punkten, um die Niederlage gegen Utgast zumindest punktemäßig wieder wett zumachen. Die letzten beiden Begegnungen hat man in Eversmeer nicht verloren. Dies ist jedoch schon eine Weile her. Am Sonntag wird es sicherlich spannend werden.
Die zweite Mannschaft kann mit einem Sieg in Fulkum an den Gastgebern vorbeiziehen. Der Heimsieg aus der letzten Woche gibt Rückenwind für das Derby auf Gemeindeebene. Im letzten Jahr hatte Fulkum jeweils das bessere Ende für sich, doch dies soll in dieser Saison anders werden. Mit einem Sieg könnte unsere zweite Mannschaft einen riesen Sprung in der Tabelle machen.

Auch unsere Männer II konnten am letzten Wochenende das erste Erfolgserlebnis der Saison feiern. Der Auswärtssieg gegen Westeraccum war hart umkämpft. Genauso spannend wird sicherlich die Begegnung gegen Dunum/Brill. Auf eigener Strecke will man nun auch die ersten Punkte einfahren. Gelingt dies, kann man bis auf den sechsten Platz in der Tabelle springen.
Auch unsere Männer III treten auf eigener Strecke an. Gegen Negenmeerten den bisherigen Tabellenfünften ist ein Sieg durchaus drin. Doch dazu muss man in beiden Mannschaftsteilen konzentriert an den Start gehen. Die Gäste wollen natürlich auch unbedingt gewinnen, da sie ansonsten in der Tabelle von unserer Männer III eingeholt werden.

Kommentare sind geschlossen.